edgebreak logo
Edge break

Präzise Inspektion von scharfen Kanten, Fasen und Radien direkt in der Produktion

Damit alle Komponenten einer Turbine ordnungsgemäß und sicher funktionieren, werden scharfe Kanten gebrochen, und zwar gemäß konkreter Vorgaben. Auf diese Weise werden die Bauteile vor übermäßiger Beanspruchung bewahrt – was ihnen im Umkehrschluss eine lange Lebensdauer beschert. Ein wichtiger Arbeitsschritt in diesem Zusammenhang ist die Inspektion des Kantenschnitts. Doch diese Messung erweist sich oftmals als sehr kompliziert. 

image004Messgeräte, die speziell auf die Inspektion von scharfen Kanten ausgelegt sind, arbeiten nicht nur langsam, der Messprozess ist auch extrem umständlich. Greift man auf herkömmliche, manuelle Lehren zurück, muss man sich auf das Urteil des Anwenders verlassen. Präzise Messwerte, die bei jedem Bediener gleich ausfallen und nachvollziehbar sind, erhält man mit manuellen Lehren nicht. 

Die Lösung heißt GapGun Edge Break+.Revolutionär, präzise – und einsatzbereit unter Produktionsbedingungen. Wir bieten die innovativste Methode zur Inspektion von scharfen Kanten, Fasen und Radien!

..

Der feine Unterschied liegt in der Ergonomie

Bei der Entwicklung von GapGun Edge Break+ haben ergonomische Gesichtspunkte eine elementare Rolle gespielt. Das handlich-designte System punktet nicht nur mit seinem leichten Gewicht und der intuitiven Bedienoberfläche. Es lässt sich auch besonders einfach und schnell in den Fertigungsablauf integrieren; Der Trainingsaufwand beim Anlernen neuer Anwender ist extrem gering. Diverse austauschbare, anwendungsspezifische Stand-offs („Abstandshalter“) stellen darüber hinaus die korrekte Positionierung des Messsystems bei der Messwerterfassung sicher. Das ist zum einen komfortabel für den Bediener. Zum anderen trägt es zur Zuverlässigkeit der Messergebnisse bei. Selbstverständlich sind die Stand-offs so konstruiert, dass sie die Oberfläche nicht beschädigen!

Lückenlose Rückverfolgung sichert Ihnen das vollste Vertrauen Ihrer Kunden

Jeder Messkopf ist eindeutig identifizierbar und wird mit einem rückverfolgbaren Kalibrierzertifikat sowie einem durch das UKAS (United Kingdom Accreditation Service) zertifizierten Prüfkörper ausgeliefert. Dadurch können Sie sicher sein, dass jede Ihrer Messungen hochgenaue Resultate liefert. Zudem bietet GapGun Edge Break+ eine Reihe von Optionen zur Protokollierung der Messungen. Vom einfachen Protokollieren der Profilbilder bis hin zur Anbindung an Drittsoftware zur statistischen Prozesskontrolle – alles ist möglich! Wenn erforderlich, können Sie die Prüfergebnisse für jedes einzelne Objekt dauerhaft speichern.

Kundenspezifische Anpassungen machen das System zur perfekten Lösung für die Fertigung 

Dank verschiedener Konfigurationsmöglichkeiten lässt sich das System individuell an Ihre eigenen Anforderungen anpassen. Sie können nicht nur – abhängig von Ihrer Messaufgabe – zwischen verschiedenen Stand-offs wählen. Durch den modularen Aufbau des Systems haben Sie auch die Wahl zwischen verschiedenen Messköpfen, die unterschiedlich große Messfelder abdecken. Darüber hinaus stehen diverse Optionen zur Datenübertragung zur Verfügung, damit das System problemlos an Ihr unternehmensinternes Netzwerk angebunden werden kann. So entscheiden Sie, an welchem Ort die Messdaten gespeichert werden

Bewährte Hardware, global im Einsatz 

Schnell, präzise, robust und ergonomisch: Das Kanten-Messsystem GapGun Edge Break+ basiert auf der bewährten GapGun-Technologie. In ihr stecken mehr als zehn Jahre kontinuierlicher Entwicklung sowie die Erfahrung aus hunderten von Installationen weltweit. Inzwischen gehören die GapGun-Systeme zur Standardausrüstung in der Fertigung. Wir haben ein großes Netzwerk von Vertriebspartnern in mehr als 20 Ländern. Auch im deutschsprachigen Raum stehen kompetente Ansprechpartner für Verkauf, Training und Support zu Ihrer Verfügung.

Schnelligkeit und Genauigkeit gehören zum Standard 

Optische Messverfahren und Laser-Triangulation sorgen beim Inspektions-System GapGun Edge Break+ für hochgenaue Messergebnisse: Es kann ein Kantenmerkmal auf glänzenden, bearbeiteten Oberflächen mit einer Auflösung von bis zu 10μ erfassen – und das in nur zwei Sekunden!

Inspektionsabläufe, die früher Stunden oder sogar Tage in Anspruch genommen haben, dauern jetzt nur noch wenige Minuten – bei wiederholgenauen und präzisen Messergebnissen. Rückschlüsse auf die Qualität können nun dank verlässlicher Messdaten direkt in der Fertigung gezogen werden.

Funktionalität

.GapGun Edge Break+ nutzt eine speziell konfigurierte Laserlinie zur Erfassung der Oberfläche. Die innovative Software analysiert die Bilddaten der Oberfläche und vergleicht das gemessene Profil automatisch mit dynamisch generierten Solldaten. Der Bediener sieht auf einen Blick, inwieweit die geprüften Merkmale mit den Sollwerten übereinstimmen und ob ein Bauteil als Schlechtteil eingestuft wird. Der Ist-Wert wird zusammen mit den Toleranzwerten auf dem großen Farb-Touchscreen angezeigt. Da das Messergebnis sofort vorliegt, können Entscheidungen über Gut- und Schlechtteile an Ort und Stelle getroffen werden.