Messen von Automotive-Innenräumen und Dashboards

← Back to news

This post is also available in: Englisch Französisch

Die Messung von Automobilinnenräumen ist ein wichtiger Bereich des Engineerings mit komplexen und einzigartigen Fertigungsherausforderungen

Hier bei Third Dimension sind wir seit über 25 Jahren in der Messtechnikbranche tätig und arbeiten mit Messgeräten für den Einsatz auf der ganzen Welt. Die meiste Zeit arbeiten wir mit Automobilunternehmen zusammen, die vor zahlreichen Herausforderungen bei der Qualitätskontrolle stehen, um den Verbrauchern die bestmöglichen Modelle zu bieten. Automobilinnenräume können Herausforderungen darstellen, da sie funktional und für den Kunden sehr visuell sind. Bevor wir uns ansehen, wie komplexe Fahrzeuginnenräume gemessen werden und welche Werkzeuge verwendet werden sollen, lesen wir einige der wichtigsten Gründe, warum die Überprüfung so wichtig ist.

HERAUSFORDERUNGEN BEI DER QUALITÄTSKONTROLLE

Schlechte Passform und Verarbeitung können Quietschen und Rasseln verursachen, was zu zeitaufwändigen Nacharbeiten und teuren Garantiereparaturen führt. Daher müssen die Hersteller Die Passform und die Veredelung auf den Innen- und Armaturenbrettoberflächen von Autos überprüfen. Diese können erhebliche Herausforderungen bei der Inspektion, Messung und allgemeinen Qualitätskontrolle mit sich bringen.

Moderne Materialien und Stylings wie Chromverkleidung, Multimaterial-Designs und hochkonturierte oder komplexe organische Geometrien erfordern eine fortschrittliche Fertigung – und fortschrittliche Inspektionstechniken, um den Designern Träume zu vermitteln.

Beispielsweise können die Lücken zwischen den Komponenten extrem klein sein, und die Messbereiche können eng beieinander liegen, was eine Inspektionstechnologie erfordert, die diese Herausforderungen bewältigen kann. Ein weiteres Beispiel sind weiche oder schwimmende Komponenten wie Dachauskleidung oder Handschuhkästen, bei denen jeder Kontakt während der Messung die gesammelten Daten sofort beeinträchtigt.

Die GapGun Pro2 Measuring Automotive Interiors
Die GapGun Pro2 Measuring Automotive Interiors
WIE AUTOMOTIVE MANUFACTURERS SIND MASTERING THE COMPLEX INTERIOR MEASUREMENTS

Eine Möglichkeit, wie Automobilhersteller diesen kritischen Inspektionsbereich angehen, ist die berührungslose Laserpräzisionsmessung. Die GapGun von Third Dimension ist ein präzisionsgebundenes Messwerkzeug für Berührungselemente, das ideal für die Aufgabe geeignet ist. Mit langjähriger Erfahrung ist Third Dimension gut aufgestellt, um Kunden bei ihren einzigartigen Messherausforderungen zu unterstützen. Darüber hinaus verfügt der GapGun über eine Reihe innovativer Funktionen, die die Messung von Fahrzeuginnenräumen schnell, einfach und wiederholbar machen.

Third Dimension Ingenieur Callum erklärt, dass “Autos sich ständig weiterentwickeln und daher auch die Herausforderungen, die mit genauen Messungen kommen. Diese zu überwinden und Lösungen anzubieten, lohnt sich immer – zum Beispiel hat sich die Herstellung eines Verlängerungskabels für den GapGun Pro2 bewährt, das den Zugang zu schwer zugänglichen Plätzen im Automobilinnenraum erleichtert.”

GapGun Pro2 mit dem Kopfverlängerungskabel macht die Messung von Automotive Interiors einfach
GAPGUN-SORTIMENT – WAS SIND DIE WICHTIGSTEN VORTEILE?
Schnell und anpassungsfähig

Der eingebaute patentierte Laserlinienteiler des GapGun bedeutet, dass sehr kleine Lücken wie Knopfarrays gemessen werden können, auch wenn es eine Reihe ähnlicher Geometrien an einer Stelle geben kann. Darüber hinaus ermöglicht die Lasermesssoftware SPC3d des GapGun sogar die Messung von höchst ungewöhnlichen Freiformoberflächen, wobei Messungen vor Ort verarbeitet werden.

Unschlagbare Oberflächenmessfähigkeit

Mit den branchenführenden Sensoren von GapGun reagiert das System bei jeder Messung automatisch und dynamisch auf Farb- und Oberflächenbedingungen, ohne dass der Bediener nicht miteinander interagieren muss. Somit sind auch glanzschwarze, Kohlefaser-, reflektierende und kontrastreiche Oberflächen messbar.

Keine Oberflächenschäden

Mit der Fähigkeit, als völlig berührungsloses Gerät zu arbeiten, muss nichts jemals die Oberfläche von Teilen während der Messung berühren. Dies gewährleistet Messsicherheit und Komponentenintegrität, ohne sich um Wiederholbarkeit oder Oberflächenschäden kümmern zu müssen. GapGun bietet eine Lösung zur Messung weicher, unfixierter und empfindlicher Teile, wodurch die Oberflächenverformung an weichen oder beweglichen Teilen wie Headliner oder Handschuhkasten vermieden wird. Alternativ kann GapGun zur einfacheren Positionierung auch in Kontakt ohne Kratzer-Ständer eingesetzt werden.

Komplett tragbar

Das leichte und robuste Design des GapGun kann mit seinem Clip-on-Akkupack für den Betrieb bis zu 8 Stunden mit einer einzigen Ladung vollständig autonom verwendet werden. Ohne Kabel, Taillenpackung oder sperrige Verarbeitungseinheiten haben Bediener die Flexibilität, auf Innenmaße zugreifen zu können oder bei 4×4-Fahrzeugen hoch zu erreichen. Mit Speicherkapazität für Tausende von Messungen ist der GapGun so konzipiert, dass er für längere Zeit in der Werkstatt eingesetzt werden kann, ohne dass zusätzliche Hardware benötigt wird.

Sofortige Ergebnisanzeige

GapGun nimmt eine Messung in Sekundenschnelle vor, wobei die Ergebnisse zum Nutzen des Bedieners auf dem Bildschirm angezeigt werden (einschließlich Farbcodierung, um Toleranzbedingungen anzuzeigen), sowie in einer Vielzahl von Formaten für die Datenverarbeitung verfügbar sind. Live-Datenfeed zeigt Korrekturmaßnahmen, wenn eine Messung aus der Toleranz fallen.

Um mehr über Diemesstechnik zu erfahren und wie die berührungslosen, präzisen Profilmesslösungen von Third Dimension Ihrem Unternehmen zugute kommen können, senden Sie uns eine E-Mail oder schauen Sie sich unsere Website an.